Polizei 133 -
Rettung 144

Jugendfeuerwehr


Schon seit 1994 wird am Niederndorferberg Jugendarbeit betrieben. Heute sind viele aktive Feuerwehrmänner aus der früheren Jugendfeuerwehr.

Bereits ab 11 Jahren kann man der Jungfeuerwehr beitreten, um dann mit 15 Jahren in den aktiven Feuerwehrdienst übergestellt zu werden. Ab diesen Zeitpunkt ist man Feuerwehrmann und darf an Einsätzen teilnehmen. In den 4 Jahren der Jungfeuerwehr genießt man eine umfangreiche Ausbildung in den folgenden Punkten:

> Löschtechniken
> Löschgeräte
> Erste Hilfe
> Kartenkunde
> Gerätelehre
> Knoten
> Gefährliche Stoffe
> Grundlagen der Physik und Chemie
> und noch vieles mehr


Aber auch Spiel und Spaß kommen bei der Jungfeuerwehr nicht zu kurz.
Wir fahren auf verschiedenste Bewerbe, bei denen die Jugendgruppen ihr Können unter Beweis stellen und sich vergleichen können. Dies ist oft mit Zeltlagern oder anderen Freizeitaktivitäten verbunden.

Unsere Jugendgruppe ist ein voll integrierter Bestandteil des Feuerwehrlebens und ist auch bei den Ausrückungen und Veranstaltungen der aktiven Mitglieder dabei.
Sie sind auch oft als „verletze Personen“ bei Übungen der Feuerwehr mit dabei.

Hast du Interesse???
Dann melde dich bei Kommandant Franz Bliem oder Jugendbetreuer Christoph Praschberger